Türkeile gibt es in zahlreichen Varianten

Türkeile zeichnen sich durch eine spitz zulaufende Form aus. Diese werden der schmalen Seite unter die Tür geschoben, um diese geöffnet zu halten. Türkeile sind in der Regel günstiger als andere lose Türstopper, weil diese in der Regel aus Plastik sind und für das Offenhalten der Tür kaum Eigengewicht benötigen. Das geringe Eigengewicht hat zudem den Vorteil, dass die Verletzungsgefahr im Vergleich zu anderen Türstoppern mit einem hohen Eigengewicht geringer ist und der Türstopper auch mit dem Fuß problemlos an die richtige Stelle geschoben werden kann. Türkeile sind sehr zuverlässig und daher auch für schwerere Türen geeignet. Die klassischen Türkeile haben eine dreieckige Form, aber es gibt auch dekorative Modelle.

Neben dem Türkeil sollten Sie auch über den Einsatz von befestigten Türstoppern nachdenken, um dauerhaft Schäden an Einrichtungsgegenständen, der Wand und der Tür zu vermeiden.

Zurück zur Türstopper-Übersicht